Chinese New Year 2022: Wir bewältigen Ihre Herausforderung für die Supply Chain

Kaum ist das Weihnachtsfest vorbei steht das chinesische Neujahrs Fest vor der Tür und sorgt damit unter anderem für weiterhin anhaltend hohe Raten und Kapazitätsengpässe. Diese gibt es ja eigentlich jedes Jahr zum chinesischen Neujahrsfest, dieses Jahr wird das aber nochmal verstärkt durch die eh schon engen Kapazitäten und ggf. durch die Olympischen Winterspiele in Peking.

Vermeiden Sie Lieferschwierigkeiten und vertrauen Sie auf Quick Cargo Service. Durch unsere langjährigen Kontakte zu etablierten Airlines und Agenten in China können wir Ihnen auch jetzt in der Zeit vor Chinese New Year stabile Raten für Ihren Import aus China und Exporte nach China bieten.

Quick Cargo Service bietet Ihnen einen zuverlässigen China Import und Export für Ihre Waren.

  „Derzeit ist sehr viel Fracht nach China im Markt. Wir haben vorgesorgt und frühzeitig zusätzliche Positionen hinzugebucht. Die Frachtraten nach China sind durch die Nachfrage weiterhin auf hohem Niveau. Bei Bedarf können wir jedoch auf unser Kontingent zurückgreifen und unseren Kunden entsprechend gute Luftfrachtraten nach China bieten“, so Quick Cargo Service Chef Stephan Haltmayer über die derzeitige Frachtsituation nach Asien.

Daten und Fakten zu Chinese New Year

  • Das chinesische Neujahrsfest 2022 fällt auf Dienstag, den 1. Februar 2022, und damit beginnt das Jahr des Tigers. Die Feiertage in China werden vom 31. Januar bis zum 6. Februar 2022 dauern.
  • Seit 1901 und bis 2050 beginnt das chinesische Jahr frühstens am 21.01 (im Jahr 1966) und spätestens am 20.02 (in den Jahren 1920 und 1985).
  • Fabriken und Produktionsstätten sind in der Regel für einen längeren Zeitraum geschlossen. Die Produktion kann bereits eine Woche vor dem chinesischen Neujahrsfest pausieren, einige Fabriken werden erst einen Monat später wieder aufgenommen.
  • Die langen Ferien ermöglicht es den Arbeitern in der Stadt, in ihre Heimatstadt zu reisen, um ihre Familien zu treffen (obwohl dies in diesem Jahr aufgrund der Pandemie nur eingeschränkt der Fall sein könnte

Auswirkungen auf die Lieferkette.

  • Aufgrund der oben erwähnten Schließungszeit der Fabriken wird es für mindestens eine Woche keine Produktionen aus China geben. Auch wenn die Fabriken allmählich wieder anlaufen, wird der Betrieb nicht sofort wieder in vollem Umfang aufgenommen.
  • Produktionen aus anderen asiatischen Ländern werden ebenfalls betroffen sein, da einige Teile aus China kommen oder die Montageprozesse dort durchgeführt werden.
  • Die meisten Verlader werden sich mit Vorräten eindecken, die für die Zeit des chinesischen Neujahrsfestes ausreichen, was zu einem Frachtansturm vor den Feiertagen führt; auch nach dem Fest wird es einige Zeit dauern, bis sich die Marktbedingungen normalisieren

Notbesetzung in einigen Fabriken

Normalerweise wird in der Zeit vom chinesischen Neujahrsfest die Produktion komplett eingestellt. In diesem Jahr ist jedoch auch zu beobachten, dass einige Fabriken über die Feiertage geöffnet bleiben und eine Mindestbesetzung zur Verfügung haben, um eine kontinuierliche Produktion zu ermöglichen.

Um unnötige Preiserhöhungen und Verzögerungen zu vermeiden, empfehlen wir, rechtzeitig zu buchen. Unsere Logistikexperten helfen Ihnen bei der Planung. Sprechen Sie mit uns über Ihre Bedürfnisse und wir können für Sie die beste Lösung erarbeiten, um Ihre Lieferkette während des chinesischen Neujahrs ununterbrochen aufrechtzuerhalten.       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.